24 Stunden erreichbar

Gas
04521 705-345

Strom, Wasser, Abwasser, Wärme, Straßenbeleuchtung
04521 705-456

Breitband (eingeschränkte Erreichbarkeit)
04521 705-552 (Montag bis Freitag von 7:00 bis 22:00 Uhr; Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr)

Wasser sparen - die Umwelt schonen

Wasser sparen – eine klare Sache! Sparsamer Umgang mit Wasser schont die Umwelt und entlastet den Wasserhaushalt. Dies wird gerade in Zeiten zunehmender Dürresommer immer wichtiger. Als Stadtwerke Eutin ist es uns daher ein Anliegen, unseren Teil zum nachhaltigen Umgang mit dem „Quell des Lebens“ beizutragen.

Damit nicht unnötig kostbares Wasser verschmutzt und verschwendet wird, haben wir einige Tipps und Denkanstöße zum Wassersparen zusammengestellt.

Wie Sie einfach und effektiv Wasser sparen

  • Wasserstrahl optimieren: Spartechnik muss nicht teuer sein. Bestes Beispiel sind Durchlaufbegrenzer, Perlstrahler – auch Perlatoren genannt – und Sparduschköpfe. Sie optimieren den Wasserstrahl und senken den Verbrauch ohne Komfortverlust. Effektive Duschköpfe gibt es schon ab 20 Euro, auch für Durchlauferhitzer und drucklose Speicher. Die anderen Sparhelfer sind ab fünf Euro erhältlich. Wer damit duscht, kann pro Jahr bis zu 36.500 Liter Wasser und 100 Euro sparen, bei gleichem Komfort!
  • Dichtungen prüfen: Minifontänen am Brauseschlauch, tropfende Wasserhähne und undichte Spülkästen verschwenden literweise Wasser. Schuld sind meist poröse oder verkalkte Dichtungen. Ersatz gibt es für kleines Geld im Baumarkt oder Fachhandel. Gegen den Kalk hilft Essigreiniger. Bei undichten Stöpseln für den Abfluss nehmen Sie Alleskleber: einfach auf den Rand auftragen, vor dem nächsten Einsatz trocknen lassen und so den Stöpsel etwas verbreitern.
  • Sparsam und kreativ wässern: Beim Zähneputzen, Händewaschen und Einseifen zwischendurch den Wasserhahn abdrehen, einen Zahnputzbecher verwenden, häufiger duschen statt baden, Gemüse und Obst in einer Schüssel oder im Spülbecken reinigen – so lassen sich weitere wertvolle Liter und unnötige Kohlendioxidemissionen einsparen.
  • 60 Grad Celsius reichen: Bei Warmwasser müssen es nicht mehr als 60 Grad Celsius sein. Wer Boiler, Durchlauferhitzer oder Heizung entsprechend einstellt, spart Geld und schont die Umwelt. Bei neuen Durchlauferhitzern auf eine elektronische Steuerung achten – die sorgt für genau die richtige Temperatur.
  • Geschirr und Wäsche effizient reinigen: Geschirrspüler und Waschmaschinen sollten optimal beladen sein, üblicherweise also voll. Ausnahmen erläutert die Anleitung. Niedrigere Temperaturen reichen dank moderner Kaltwaschmittel meist aus und senken den Stromverbrauch drastisch. Bei größerer Verschmutzung lieber länger, also intensiv, statt heißer waschen. Eine einzelne heiße Wäsche nach einigen Waschgängen hilft gegen hartnäckigen Schmutz und Bakterien. Schmutziges Geschirr kann vorher eingeweicht, die meiste Wäsche mit Gallseife behandelt werden.
  • Armaturen und Spülsystem optimieren: Wer beim Duschen eine Mischbatterie – oder Zweigriffarmatur – nutzt, muss das Wasser ständig laufen lassen oder die Temperatur nach dem Einseifen neu regeln. Eine Alternative ist ein Dusch-Stopp, der hinter der Armatur angebracht wird. Mit einem kleinen Hebel oder einem Knopf am Duschkopf wird der Wasserdurchfluss gestoppt. Etwas teurer sind Einhebelarmaturen, auch Einhandmischer genannt, die die zwei Griffe für Kalt- und Warmwasser ersetzen. Bei Waschbecken mit Einhebel-Mischbatterie kann der Warmwasserzufluss zu Sparzwecken komplett zugedreht werden. Für die WC-Spülung sollte eine Spartaste installiert oder die Wassermenge reduziert werden, zum Beispiel mit einem größeren Gewicht fürs Überlaufrohr.
  • Alte Geräte austauschen: Bei Wasser- und Stromfressern lohnt ein Neukauf oft auch, bevor das alte Gerät den Geist aufgibt. Der hohe Verbrauch macht nicht nur den Kaufpreis wett. Auch die Energie für die Produktion ist nach wenigen Jahren eingespart, wie Studien belegen. Vor allem Geschirrspüler und Waschmaschinen sind in den vergangenen Jahren deutlich effektiver geworden. Deswegen gibt es für diese Geräte auch neue Energielabel.
  • Auto wachsen statt waschen: Wer sein Auto selbst wäscht, tut sich und der Umwelt keinen Gefallen. Besser sind Waschanlagen, möglichst mit Wasserrecycling und „Blauem Engel“. Die verbrauchen weniger Wasser und sorgen für eine optimale Pflege des Autos. Vier Wäschen mit anschließendem Wachsen – am besten lösemittelfrei auf Wasserbasis – reichen völlig aus. Im Winter hilft eine Unterbodenwäsche gegen Salzreste.
<
Siegel Öko Gas RE

Wir versorgen Sie mit Ökogas.

Bereits seit vielen Jahren versorgt die Stadtwerke Eutin GmbH (SWE) ihre Kunden mit ökologisch erzeugtem Strom – jetzt wird auch das Gasangebot nachhaltig ausgerichtet: Ohne jede Mehrkosten für die Verbraucher stellten die Stadtwerke ihre Tarife “MINI” und “SWEET“ und die Grundversorgung zum 01.04.2020 auf Ökogas um. Mit jeder Kilowattstunde fließt so ein Beitrag in Klimaschutzprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländer. Zusätzlich verpflichten wir uns, in regionale Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien zu investieren. Für unsere Kunden entstehen dabei keine Mehrkosten. Lesen und sehen Sie mehr über unser Ökogas auf unserer Website

Siegel Öko Strom RE

Wir versorgen Sie mit Ökostrom.

Bereits seit vielen Jahren versorgt die Stadtwerke Eutin GmbH (SWE) ihre Kunden mit ökologisch erzeugtem Strom. Mit jeder Kilowattstunde fließt so ein Beitrag in Klimaschutzprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländer. Zusätzlich verpflichten wir uns, in regionale Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien zu investieren. Für unsere Kunden entstehen dabei keine Mehrkosten. Lesen und sehen Sie mehr über unseren Ökostrom auf unserer Website 

Raustauschwochen 2021

Besitzen Sie eine alte Heizungsanlage und möchten Heizkosten sparen und gleichzeitig das Klima schonen? Dann entscheiden Sie sich im Aktionszeitraum vom 01.03. bis zum 31.10. für eine neue Gas-Heizungsanlage! Auch in 2021 bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Raustauschwochen wieder attraktive Boni und Zuschüsse für Ihre neue Gasheizung! 

  • kostenloser Gashausanschluss
  • bis zu 40% staatliche Förderung
  • 250 € Öltank-Entsorgungsbonus
  • 1.000 kWh kostenloses Ökogas

Weitere Informationen zu den Raustauschwochen erhalten Sie in Kürze hier auf unserer Homepage!

Holstein Cloud

Holstein-Cloud

Die Holstein-Cloud ist das Zuhause für Ihre Daten. Mit ihr können Sie all Ihre persönlichen Daten sicher und einfach online speichern und verwalten.
Die Holstein-Cloud der Stadtwerke Eutin GmbH bietet Ihnen maximale Flexibilität in der Verwaltung Ihrer Daten mit der größtmöglichen Sicherheit. Denn Ihre Bilder, Videos und alle anderen Dateien werden in zertifizierten Rechenzentren in Norddeutschland gesichert und unterliegen den deutschen Datenschutzgesetzen. Als Online-Festplatte ermöglicht die Holstein-Cloud, bequem Dokumente hochzuladen und über mobile Geräte von überall darauf zuzugreifen. Daneben können Sie Dateien versenden, Fotogalerien mit anderen Personen teilen und vieles mehr.
Und das Beste ist: Kunden der Stadtwerke Eutin GmbH erhalten 25 GB kostenlos!

>