• Webcam
  • Sitemap
Bild

Energiewende für Eutin und Ostholstein

Die SWE bieten Ökostrom und vieles mehr

Das Thema Klimaschutz beherrscht die öffentliche Diskussion aktuell wie selten zuvor. Zurecht: Eine Entwicklung hin zu ökologischer Energiepolitik und einer intakten Umwelt geht alle etwas an. Jeder Einzelne kann hier seinen Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten. Die Stadtwerke Eutin haben das bereits vor Jahren erkannt und bieten dem Verbraucher viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Dabei ist der ökologische Aspekt besonders wichtig. Um die Verbreitung von Naturstrom auch in Ostholstein voranzutreiben und den Ausstoß von CO2 zu vermeiden, haben die Stadtwerke Eutin die Ökostromprodukte „MINI" und „SWEET" im Angebot, die aus Wind-, Solar- und Wasserkraftwerken gewonnen werden. Selbstverständlich erhalten auch die Kunden der Grundversorgung unseren klimaneutralen Strom.

Weiterhin verpflichten sich die Stadtwerke Eutin, mit jeder verkauften Kilowattstunde Ökostrom einen zusätzlichen Beitrag in regionale Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien bzw. zur Förderung nachhaltiger Klimaschutzmaßnahmen zu investieren.

Dezentrale Energieerzeugung durch BHKW-Technik

Die Stadtwerke Eutin engagieren sich seit vielen Jahren auch in der nachhaltigen Energieerzeugung. Im Wesentlichen werden mehrere hocheffiziente Blockheizkraftwerke (BHKW) in Eutin und Umgebung betrieben, mit denen Strom und Wärme dezentral vor Ort erzeugt werden. Die BHKW´s nutzen Erdgas als Einsatzstoff, durch die gleichzeitige Nutzung des erzeugten Stroms und der erzeugten Wärme können hier hervorragende Wirkungsgrade erzielt werden. Im Jahr 2018 wurden hiermit 8,1 Mio. kWh Strom erzeugt. Bei einem durchschnittlichen Haushaltsverbrauch von 2.500 kWh im Jahr wurden somit 3.240 Haushalte mit eigenem Strom „made in Eutin" versorgt. Zudem wurden 11,9 Mio. kWh Wärme generiert, was bei einem durchschnittlichen Haushaltswärmeverbrauch von 20.000 kWh/a einerAnzahl von 595 versorgten Kunden entspricht.

Weiterhin sind die Stadtwerke Eutin seit einigen Jahren an zwei Windparks beteiligt. Mit dem eigenen Anteil können ca. 1.200 Haushalte mit regenerativem Strom versorgt werden.

Darüber hinaus gehören auch Photovoltaikanlagen zum aktuellen Erzeugungspool.

Die Stadtwerke prüfen selbstverständlich kontinuierlich die Erweiterung des Erzeugungsportfolios. Am Ende ist aber immer auch der Kunde gefragt, der diese Angebote und Möglichkeiten für sich nutzen muss, damit sich ein rein kommunales Unternehmen wie die Stadtwerke Eutin weiter in die ökologische Richtung entwickeln kann.

Unsere Konditionen zu unseren Ökostromprodukten können Sie bei den Preisen (Strom für Eutin) und bei den SWEET-Preisen (Strom für Ostholstein) finden.


zurück