• Webcam
  • Sitemap
Energieeffizienz

Elektromobilität

Sie sind privat oder beruflich in einem Elektroauto unterwegs? Dann haben Sie keine Probleme mehr, für die nötige Energie zu sorgen: Die Stadtwerke Eutin GmbH engagiert sich auf dem Gebiet der eMobilität und betreibt folgende Stromtankstellen in Eutin:

  • am Betriebssitz in der Eutiner Holstenstraße 6
  • am Bahnhof in der Elisabethstraße
  • auf dem Parkplatz am Segenhörn

Darüber hinaus stehen außerhalb von Eutin drei Anlagen kurz vor der Inbetriebnahme:

  • Malente, Bahnhofstraße (Markant Parkplatz)
  • Hutzfeld/Bosau, Hauptstraße (Edeka-Parkplatz)
  • Schönwalde a.B., Eutiner Straße (Parkplatz von dem Amtsgebäude)

Für die Gemeinden Süsel, Sierksdorf und Ahrensbök bestehen weiterhin konkrete Planungen, Ladesäulen zeitnah zu errichten.

 

Alle Ladesäulen sind (bzw. werden) rund um die Uhr frei zugänglich (sein) und können ohne Vertrag genutzt werden. In diesem Fall erfolgt die Abrechnung stundenbasiert per PayPal oder per Kreditkarte.

Die Ladesäule können von Privat- ebenso wie von Geschäftskunden genutzt werden - dafür gibt es einen eigenen Autostrom-Tarif.

Der spezielle SWE-Autostrom-Tarif:

Die Stadtwerke sind in ein roaming-Netzwerk eingebunden, das über Ladesäulen in ganz Deutschland und weiteren europäischen Ländern verfügt. Die SWE-Autostrom-Kunden können das gesamte Ladenetz der SWE und ihrer eRoaming-Partner zum SWE-Autostrom-Tarif nutzen. Rund 2300 Ladesäulen gibt es derzeit in Europa, davon etwa 1800 in Deutschland. Sie liefern allesamt nur Naturstrom.

Und so geht es: Die Kunden erhalten eine persönliche Identifizierungsnummer (Contract-ID). Mit dieser gibt es drei Arten der Identifizierung an den Ladesäulen und der Freischaltung:

  • Telefonische Anmeldung über eine kostenlose Hotline.
  • Mit dem eCable smart kann die Ladesäule den Nutzer sogar automatisch über das Kabel identifizieren.
  • Mit der App „eCharge" kann der Ladepunkt freigeschaltet und der Ladevorgang überwacht werden. Mit der App können auch die Ladesäulen identifiziert und der Belegungszustand erkannt werden.

Das Ladesystem misst die Ladezeiten und die geladenen Energiemengen und listet diese detailliert auf. Die Rechnung wird dem Kunden anschließend komfortabel nach Hause geschickt.

Die Ladesäule liefert eine Leistung bis zu 22 kW. Dies bedeutet, dass es bei Speicherkapazitäten der Autoakkus von 10 - 20 kWh nur 30-60 Minuten dauert, um einen Akku komplett zu laden.

Der SWE-Autostrom-Tarif hat folgende Konditionen:

Monatliche Grundgebühr (brutto): 4,00 €
Preis/kWh (brutto): 32,00 ct/kWh


Die folgende Tabelle stellt einen Vergleich über die jährlichen Kosten für den Treibstoffeinsatz bei einer jährlichen Fahrleistung von 20.000 km dar:

Antriebstoff Strom Benzin
jährliche Fahrleistung 20.000 km 20.000 km
Verbrauch für 100 km 15 kWh 7 l
€/Liter Kraftstoff   1,50 €
€/kWh 0,32 €  
Grundpreis/Jahr 48,00 €  
Jährliche Kosten 1.008,00 € 2.100,00 €

Und der Service geht noch weiter: Sollten Sie als Kunde ein Ladekabel benötigen, können Sie dieses über die Stadtwerke Eutin zum Selbstkostenpreis beziehen.

Möchten Sie eine eigene Ladeeinrichtung für Elektrofahrzeuge errichten, so finden hier alle notwendigen Informationen.


zurück