• Webcam
  • Sitemap
Bild

Gebühren

Die Stadtentwässerung Eutin muss für die Reinigung des Schmutzwassers und Niederschlagswassers sowie die Bereitstellung des Kanalnetzes Gebühren erheben. Diese Gebühren werden jährlich neu ermittelt und durch die Stadtvertretung beschlossen. Die Höhe der Gebühren wird in den Satzungen festgeschrieben.

Aktuelle Gebührensätze 2018

Die Stadtentwässerung Eutin muss für die Reinigung des Schmutzwassers und Niederschlagswassers sowie die Bereitstellung des Kanalnetzes Gebühren erheben. Diese Gebühren werden jährlich neu ermittelt und durch die Stadtvertretung beschlossen. Die Höhe der Gebühren wird in den Satzungen festgeschrieben.

Gemäß Beschluss der Stadtvertretung vom 06.12.2017 gelten ab 01.01.2018 folgende Änderungen der Gebührensatzung:

            Benutzungsgebühren Schmutzwasser:   3,05 €/m³

            Niederschlagswassergebühr:                  0,83 €/m²

            Kleinkläranlagen:                                 35,60 €/m³

            mech./biolog. Kleinkläranlagen:            34,54 €/m³

            Sammelgruben:                                   18,87 €/m³                            

Grundgebühren

Schmutzwasser  
Qn m³/h Q3 m³/h EUR/Jahr
bis 3,5 bis 6,3 96,00
bis 6   bis 10 144,00
bis 25 bis 40 384,00
bis 60 bis 100 480,00
Benutzungsgebühren    
Schmutzwasser:   3,05 €/m³
Kleinkläranlagen:  35,60 €/m³
mech./biolog. Kleinkläranlagen: 34,54 €/m³
Sammelgruben: 18,87 €/m³ 
Niederschlagswasser: 0,83 €/m²  
Anschlussbeiträge    
Schmutzwasser: 5,71 €/m²
Niederschlagswasser:  5,77 €/m²  

Den Beschluss der Stadtvertretung finden Sie hier


zurück